Karnevalverein Zweibrücken e.V.

 

Hausorden KVZ

111 Jahre KVZ

Design by

 

Männerballett

1962 wurde aus einer Bierlaune heraus das Männerballett gegründet, das heute noch besteht. Es gilt heute noch als Garant echter unverfälschter Fastnacht von Zweibrücken. Gestandene Männer, Mitglieder des Vereins entfachen durch ihren Eifer und ihre "Grazie" Stürme der Heiterkeit.

Ob Mozarts "Kleine Nachtmusik", ob Hello Dolly , Coppelia, Carmen, Schwanensee oder Maske in Blau, selbst vor diesen klassischen Ohrwürmern machte das Männeballett nicht halt. Mit zahlreichen Auftritten, u.a. in Salzburg, Bad Reichenhall oder im entfernten Villach erwarb sich das Männerballett stehts neue Freunde.

Das närrische Publikum spendete tosenden Applaus und hatte lachend Verständnis für manchen tänzerischen Fehltritt der Akteure.

Der KVZ kann mit Recht stolz auf sein Männerballett sein!!

 

Das Männerballett im Gründungsjahr unter der Leitung von Gustav Schuck (hinten, Mitte)
Das Männerballett in "Die kleine Nachtmusik"

Das Männerballett in "Die Puppenfee"

Das Männerballett heute

Geändert hat sich in den vielen Jahren, in denen das Männerballett besteht nicht.
Nur die Bilder gibt es nun in Farbe und die Männer werden heute von einer Frau trainiert.

 

Trainerin: Anja Frübis

Bei Interesse Email schreiben an: kvz-zweibruecken@t-online.de

 

 

Bodo Heintz

 

 

Heike_Hofer